Name: Caleb C
colour: dark-bay tobiano
DNA-Test:  
born: 20.03.2018
race: Deutsches Pferd (ZfdP)
stick-measure: approx. 168 cm

 

5 months old ...

4 months old...

3 months old, Caleb C is growing up very well...

8 weeks old, a wonderful future stallion-prospect with top movements!

5 weeks old ...

4 weeks old...

nearly 3 weeks old...

10 days old, the first son of our premium stallion Colanyc ...

3 days old...what a beauty with great movements, I´m so proud!

1 day old and the first timo outside of the stable ... wow, a wonderful colt...

day of birth...

Pedigree Caleb C


Möchten Sie mehr über Caleb C und dessen Abstammung erfahren?

Caleb C wurde am Dienstag, den 20.03.2018 um 1.35 Uhr in Etgersleben geboren. Er ist das 5. Fohlen meiner Zuchtstute Nike.

Vater von Caleb C ist unser gekörter Prämienhengst Colanyc (Beschreibung siehe Deckanzeige auf dieser Homepage).

Großvater ist der lackschwarze Hannoveraner Cadeau Noir (Gestüt Bonhomme, Werder).

Foto: Y. Cybulla (Cadeau Noir, Gestüt Bonhomme, 2014)

Er wird hier am 07.05.2014 wie folgt beschrieben (Zitat):

Dieser bildhübsche Junghengst besticht durch modernste Typausprägung, einem herausragenden und lockeren Bewegungsablauf sowie großem Schritt bei allerbesten Interieurwerten. Seine ersten beiden Turnierauftritte 2013 in Reitpferdeprüfungen absolvierte Cadeau Noir jeweils als Sieger. Seine 30-Tage-VA beendete Cadeau Noir mit einem vorbildlichem Ergebnis: Mit Noten bis 9,0 in den Grundgangarten, in der Rittigkeit und im Interieur überzeugte er nicht nur die Fremdreiter, sondern auch die Richter. Als Zweiter im Gesamtindex Dressur mit einer Endnote von 8,43 und einem Zuchtwert-Dressur mit 137 Punkten, zog er am gesamten Starterfeld, zu dem auch zwei Siegerhengste des letzten Jahres zählten, mühelos vorbei.

Sein Vater Christ, der sein überragendes Bewegungspotenzial und seine Rittigkeit an seine Kinder weitergibt, stellt sich mit mittlerweile sechs gekörten Söhnen immer mehr als wichtiger Vererber in den Vordergrund. Christ war zweiter Reservesieger der Dressurhengste der Hannoveraner Körung 2007 in Verden und absolvierte seinen 30-Tage-Test mit Höchstnoten in allen Bereichen. Mit Siegen und hohen Platzierungen in Dressurpferdeprüfungen der Klassen A und L qualifizierte er sich 2010 souverän für das Bundeschampionat und ist inzwischen reiterlich bis zum S-Niveau gefördert.

Auch seine Mutter, die St.Pr.St. Delicia, ist sehr interessant gezogen. Hier treffen sich die Vererberstars De NiroDonnerhall auf der Vaterseite mit Calypso IICor de la Bryère auf der Mutterseite. Die Mutter, St.Pr.St. Delicia, wurde mit ihren beiden Töchtern, die ebenfalls von Christ abstammen, anlässlich der Herwart-von-der-Decken-Schau 2013 als Familie hoch prämiert. Auf der Stutenschau in Uelzen wurden sie zur Siegerfamilie und die 2-jährige Vollschwester von Cadeau Noir zur Klassen- und Gesamtsiegerin der Schau gekürt. Großmutter C’Est la Vie brachte mit Stakkato den Hannoveraner Springpferdechampion 2010 Stakkadero.

Das Pedigree dieses Youngsters lässt erahnen, dass mit Cadeau Noir ein hochklassiger Vererber und Sporttalent das Hengstlot unseres Gestüts bereichert.

...ja, das tut er...

ein lackschwarzer, ausdrucks- und bewegungsstarker, doppelt veranlagter Hengst mit höchsten Interieur-Werten und einer Garantie für absolutes Gänsehaut-Feeling!

Cadeau Noir 2014, Foto: Petra Kerschbaum/Wien (danke)

Caleb C´s Mutter Nike stammt ab vom bunten polnischen Trakehner Hengst Ringo, einem Sohn des Recital vom Vollblüter Nemrod xx (einer der wichtigsten Vollblüter in der polnischen Zucht und zurückgehend auf den damals besten 4-jährigen Blüter Englands, Aquino xx, sowie auf den großen Tourbillon xx, ein erstklassiges Rennpferd und Top-Vererber) sowie der Stute Recesja, eine der wenigen Nachkommen – wenn nicht sogar die beste Tochter der Retina - aus der bekannten bunten Trakehnerlinie des Springpferdevererbers Cornelius.

Nike´s Mutter ist die polnische Warmblutstute Narewka, die in ihrem Pedigree u.a. die erfolgreichen Hannoveraner-Hengste Feiertraum und Feiner Kerl sowie im fallenden Mutterstamm mehrfach den harten Vollblüter Aquino xx führt. Feiertraum brachte 17 gekörte Söhne, seine Nachkommen zeichnen sich v.a. durch Springtalent, guten Charakter und hervorragende Rittigkeit aus.

Nike brachte uns im Jahr 2009 ein qualitätsvolles, reinerbiges Braunscheckstutfohlen vom Prämienhengst Samaii (Old.). Silvana C wurde vom Zuchtverband hoch bewertet und prämiert. Sie wurde im gleichen Jahr BUNDESSIEGERFOHLEN des ZfdP in der Kategorie Pinto-Hunter. Diese Stute hat uns 1 wunderschönes Fohlen geschenkt, ist aber im Alter von erst 6 Jahren nach einem schweren Unfall verstorben.

Caleb C´s 2015 geborene Halbschwester Candy C ist wie auch Silvana C und Caribic C ein großes, kompaktes, korrektes Stutfohlen mit einer optimalen Schulterlage und einer schönen Halsung. Sie zeigt sich schon in den ersten Lebenstagen sehr vital und zutraulich, ist dabei sehr trittsicher und gut im Gleichgewicht. Sie hat sehr raumgreifende, federnde und taktsichere Bewegungen - ihr Vater Cadeau Noir hat sowohl typmäßig als auch vom Bewegungsvermögen eindeutig seinen Stempel aufgedrückt. Candy C ist mit ihrer wunderschönen dunkelbraunen Jacke ohne Abzeichen ein echter Hingucker und wird sicher ihren Schwerpunkt in der Dressur haben, zeigt aber bereits jetzt auch schon eine top Doppelveranlagung. Candy C wurde inzwischen verkauft und entwickelt sich hervorragend.