Name: Cid C (Fohlenprämie!)
Farbe: goldbraun
DNA-Test: ./.
Geb.: 12.04.2018
Rasse: Pinto
Stockmaß: ca. 168 cm

Pedigree Cid C

VERKÄUFLICH/FOR SALE!

 

5 Monate alt, nun hoch bewertetes Prämienhengstfohlen des ZfdP! Hier mal ein paar Impressionen von unserer Fohlenschau.

Foto oben: Yvonne Nelkowski (dankeschön)

Fotos oben: Monika Knuth, dankeschön!

 

4 Monate alt, ein echter Hingucker!

3 Monate alt, ein typvolles, doppelt veranlagtes und bildschönes Hengstfohlen mit genialer Springveranlagung und tollem Charakter...

11 Wochen alt...

10 Wochen alt...

5 Wochen alt, Doppelveranlagung und Typ vom Allerfeinsten! ...

3 Wochen alt, super schick und bewegungsstark...

10 Tage alt, bildschön, mutig, tolle Bascule jetzt schon am Sprung, super verschmust ...

3 Tage alt ...

1 Tag alt, ein unglaublich edles, toll liniertes und cooles Hengstfohlen mit genialer Hals-/Schulterpartie, schickem Köpfchen und ganz viel Charme...

Tag der Geburt

Möchten Sie mehr über Cid C und deren Abstammung erfahren?

Cid C wurde am Donnerstag, den 12.04.201 um 2.17 Uhr in Etgersleben geboren. Er ist das 2. Fohlen meiner braunen Prämienstute Caribic C.

Vater von Caleb C ist unser Prämienhengst Colanyc, der erste gekörte Sohn des lackschwarzen Bewegungsgiganten Cadeau Noir/Hann. (Christ x De Niro, Calypso II). Colanyc ist ein bildschöner Braunscheckhengst, der bestes Dressurblut mit hervorragender Springveranlagung vereint. Charakterlich und auch im Umgang ist dieser Hengst ein echter Schatz, deckt hier bei uns aktuell im Natursprung frei und an der Hand (weitere Beschreibung siehe Deckanzeige auf dieser Homepage).

Hier ein Foto des schicken Großvaters, des Hannoveraner Hengstes Cadeau Noir (Gestüt Bonhomme, Werder).

Foto: Y. Cybulla (Cadeau Noir, Gestüt Bonhomme, 2014)

Er wird hier am 07.05.2014 wie folgt beschrieben (Zitat):

Dieser bildhübsche Junghengst besticht durch modernste Typausprägung, einem herausragenden und lockeren Bewegungsablauf sowie großem Schritt bei allerbesten Interieurwerten. Seine ersten beiden Turnierauftritte 2013 in Reitpferdeprüfungen absolvierte Cadeau Noir jeweils als Sieger. Seine 30-Tage-VA beendete Cadeau Noir mit einem vorbildlichem Ergebnis: Mit Noten bis 9,0 in den Grundgangarten, in der Rittigkeit und im Interieur überzeugte er nicht nur die Fremdreiter, sondern auch die Richter. Als Zweiter im Gesamtindex Dressur mit einer Endnote von 8,43 und einem Zuchtwert-Dressur mit 137 Punkten, zog er am gesamten Starterfeld, zu dem auch zwei Siegerhengste des letzten Jahres zählten, mühelos vorbei.

Sein Vater Christ, der sein überragendes Bewegungspotenzial und seine Rittigkeit an seine Kinder weitergibt, stellt sich mit mittlerweile sechs gekörten Söhnen immer mehr als wichtiger Vererber in den Vordergrund. Christ war zweiter Reservesieger der Dressurhengste der Hannoveraner Körung 2007 in Verden und absolvierte seinen 30-Tage-Test mit Höchstnoten in allen Bereichen. Mit Siegen und hohen Platzierungen in Dressurpferdeprüfungen der Klassen A und L qualifizierte er sich 2010 souverän für das Bundeschampionat und ist inzwischen reiterlich bis zum S-Niveau gefördert.

Auch seine Mutter, die St.Pr.St. Delicia, ist sehr interessant gezogen. Hier treffen sich die Vererberstars De NiroDonnerhall auf der Vaterseite mit Calypso IICor de la Bryère auf der Mutterseite. Die Mutter, St.Pr.St. Delicia, wurde mit ihren beiden Töchtern, die ebenfalls von Christ abstammen, anlässlich der Herwart-von-der-Decken-Schau 2013 als Familie hoch prämiert. Auf der Stutenschau in Uelzen wurden sie zur Siegerfamilie und die 2-jährige Vollschwester von Cadeau Noir zur Klassen- und Gesamtsiegerin der Schau gekürt. Großmutter C’Est la Vie brachte mit Stakkato den Hannoveraner Springpferdechampion 2010 Stakkadero.

Das Pedigree dieses Youngsters lässt erahnen, dass mit Cadeau Noir ein hochklassiger Vererber und Sporttalent das Hengstlot unseres Gestüts bereichert.

...ja, das tut er...

ein lackschwarzer, ausdrucks- und bewegungsstarker, doppelt veranlagter Hengst mit höchsten Interieur-Werten und einer Garantie für absolutes Gänsehaut-Feeling!

Cadeau Noir 2014, Foto: Petra Kerschbaum/Wien (danke)

Siri C´s Mutter Caribic C ist eine direkte Tochter des 171 cm großen Trakehner-Rappschecken Camaro. Ihr Großvater ist der leider viel zu früh verstorbene Elite-Hengst-Anwärter Le Duc, ein nobler Trakehner in dunkelfuchsfarbener Jacke und Sohn des Dressurpferdevererbers Anduc (Elitehengst) aus der Trakehner-Stute Liga von Pregel. Le Duc selbst war siegreich in Dressurprüfungen bis Klasse S.



Camaro stammt mütterlicherseits ab von der Colored Beauty (eine der Linienbegründerinnen der Trakehnerzucht auf Föhr) und geht damit zurück auf die wohl erfolgreichste bunte Trakehner-Scheckenlinie des Cornelius. Camaro selbst war 2002 Finalist beim Bundeschampionat der 5-jährigen Geländepferde (hierfür auch 2003 qualifiziert, 5. Platz) sowie siegreich und hochplatziert in Dressur-, Springpferde- und Vielseitigkeitsprüfungen der Klassen A-L. Er ist momentan der erfolgreichste Trakehner-Scheckhengst der Welt.


Fotos: Camaro (mit freundlicher Genehmigung der Besitzerin, Renate Christiansen)




Caribic C´s Mutter Nike stammt ab vom bunten polnischen Trakehner Hengst Ringo, einem Sohn des Recital vom Vollblüter Nemrod xx (einer der wichtigsten Vollblüter in der polnischen Zucht und zurückgehend auf den damals besten 4-jährigen Blüter Englands, Aquino xx, sowie auf den großen Tourbillon xx, ein erstklassiges Rennpferd und Top-Vererber) sowie der Stute Recesja, eine der wenigen Nachkommen – wenn nicht sogar die beste Tochter der Retina - aus der bekannten bunten Trakehnerlinie des Springpferdevererbers Cornelius.

Nike´s Mutter ist die polnische Warmblutstute Narewka, die in ihrem Pedigree u.a. die erfolgreichen Hannoveraner-Hengste Feiertraum und Feiner Kerl sowie im fallenden Mutterstamm mehrfach den harten Vollblüter Aquino xx führt. Feiertraum brachte 17 gekörte Söhne, seine Nachkommen zeichnen sich v.a. durch Springtalent, guten Charakter und hervorragende Rittigkeit aus.

Nike brachte uns im Jahr 2009 ein qualitätsvolles, reinerbiges Braunscheckstutfohlen vom Prämienhengst Samaii (Old.). Silvana C wurde vom Zuchtverband hoch bewertet und prämiert. Sie wurde im gleichen Jahr BUNDESSIEGERFOHLEN des ZfdP in der Kategorie Pinto-Hunter.

Nike und Caribic C

Cid C wurde inzwischen vom Zuchtverband hoch bewertet und hat die Fohlenprämie erhalten. Ein tolles Nachwuchs-Sportpferd mit vielseitiger Veranlagung und genialem Nervenkostüm (verkäuflich)!